Willkommen

… auf der Seite von positiv leben&lieben, der AIDS-Seelsorge des Ev.-Luth. Kirchenkreisverbands Hamburg. Unser Name ist Programm: Leben und lieben – als Menschen mit und ohne HIV, gemeinsam, solidarisch, und: positiv!

Und wir treffen uns, trotz Corona!
Nach derzeitigem Stand (19.11.2021) finden die Gruppen und Frühstücke bei positiv leben&lieben nach den Regeln von „2G“ statt. Das heißt, teilnehmen kann nur, wer geimpft oder genesen ist und entsprechende Nachweise vorlegt. Bei akuten Krankheitssymptomen ist eine Teilnahme nicht gestattet.

Eine Übersicht unserer Frühstücke und Gruppen findet sich hier.

Die 2G-Regel gilt voraussichtlich auch für den Gottesdienst zum Welt-AIDS-Tag in St. Georg am Dienstag, 30. November 2021 um 18 Uhr. Auch hier muss in diesem Jahr (und hoffentlich nur diesmal!) ein Nachweis über Impfung oder Genesung vorgelegt werden. Aber das lohnt sich: Die Predigt hält Bischöfin Kirsten Fehrs und es singt Schola Cantorosa, der Schwule Männerchor Hamburg. Thema ist: „Vierzig Jahre AIDS. Was daraus gelernt?“

Mehr dazu hier.