Willkommen

Aktuelle Informationen über die Arbeit positiv leben&lieben
(Stand: 22. Juni 2021)

Schutz vor dem Corona-Virus

Nachdem die Angebote von positiv leben&lieben einige Monate lang stark eingeschränkt waren, können wir uns nun unter bestimmten Bedingungen wieder zu Gruppen und Frühstücken treffen. Folgende Gruppen finden wieder statt:

– Ab Mo., 21.6. das Montagsfrühstück (wöchentlich montags von 10.30 bis 12 Uhr im Seminarraum in der 1. Etage),

– Ab Do., 15.7. das Frauenfrühstück (um 10 Uhr und dann monatlich am 3. Donnerstag jedes Monats – nächste Termine: 19. August und 16. September – im Gruppenraum bei uns in der 3. Etage)

– Ab Fr., 2. Juli das Veteranentreffen (von 11 bis 13 Uhr im Seminarraum in der 1. Etage, danach wieder monatlich, nächste Termine: 6. August und 3. September),

– Ab Di., 27.7.die Spielegruppe (von 15 bis 17 Uhr im Gruppenraum in der 3. Etage, danach monatlich, nächste Termin: 31. August und 28. September).

Georgs Stammtisch hat bereits wieder begonnen (wöchentlich montags ab 20 Uhr in oder vor der „Extratour“, Zimmerpforte 1).

Über die Pläne für die Kulturzeit und den PC-Kurs informieren euch Simone und René noch gesondert.

Die Regeln für diese Gruppen und Treffen sind:

–  In den Treppenhäusern und Fluren muss eine medizinische Maske getragen werden. Das gleiche gilt auch in Räumen, wenn sich mehrere Personen dort aufhalten. Es müssen also auch bei Gesprächen und beim Spielen Masken getragen werden!

– Der Mindestabstand von 1,5m ist zu jeder Zeit einzuhalten.

– Der Verzehr von Speisen und Getränken ist aber möglich, solange man sich dabei an einem festen Platz aufhält. Natürlich darf und muss dazu die Maske abgenommen werden. Ein Buffet ist also noch nicht möglich, sondern die Speisen und Getränke werden euch an den Platz gebracht.

– Eine vorherige Anmeldung und eine Angabe der Kontaktdaten ist für alle unsere Gruppen und Frühstücke erforderlich.

– Neu ist, dass nur teilnehmen kann, wer eine der „3G“-Voraussetzungen erfüllt:

o   Geimpft: Dafür muss uns einmal der Impfpass mit Nachweis einer doppelten Impfung vorgelegt werden, seit der mindestens zwei Wochen vergangen sind.

o   Oder genesen: Dafür muss ein Nachweis einer früheren Covid-19- Infektion vorgelegt werden, die nicht länger als 6 Monate zurück liegt. Nach dieser Zeit muss eine (nur eine!) vor mindestens zwei Wochen erfolgte Impfung nachgewiesen werden.

o   Oder getestet: Dafür muss ein Nachweis eines anerkannten Testzentrums vorgelegt werden, entweder über einen Schnelltest vom selben Tag oder einen PCR-Test, seit dem nicht mehr als 48 Stunden vergangen sind.

Diese Regeln entsprechen den jetzt geltenden gesetzlichen Vorgaben in Hamburg. Zur Anmeldung könnt ihr uns gern anrufen oder eine Mail schreiben.  Wer geimpft oder genesen ist, muss dies einmal durch Vorlage der entsprechenden Papiere nachweisen. Wer dies nicht ist, kann vor dem Besuch einer Gruppe oder eines Frühstücks bei uns zu einem Testzentrum gehen.

Der nächste Gottesdienst positiv leben&lieben wird am Sonntag, 27. Juni um 18 Uhr gefeiert. Wenn die Wetterlage es zulässt, wird draußen vor der Kirche gefeiert. Das Thema ist: „Positiv schwanger? Na klar!“

Für Gespräche zur Seelsorge und Beratung stehen wir gern zur Verfügung, auch persönlich. Allerdings gilt jetzt für alle Kontakte, di in unseren Räumen stattfinden, eine Maskenpflicht. Und wir bitten um vorherige Anmeldung: